Ahoi

Malinus

Segelyacht, Jeanneau Espace 1100, Bj. 1987, Umbau 2004

VB: 31.999 €

Neu jetzt nur noch 29.999€

oder ernstgemeintes Angebot!

Eckdaten:

Liegeplatz z.Zt. Binnenhafen Glückstadt
Länge üA 11,50m / 37’,9″
Breite 3,65m /
Verdrängung leer 5840.00 kg / 12875 Lbs
Tiefgang 1,65m / 5’5″
Anzahl Kabinen/Kojen 3/6 Zusätzlich im Salon 2 Kojen
Pantry Kühlschrank, Cerankochfeld, Doppelspüle, Mikrowelle
Bad E-WC mit Waschbecken und Dusche
Material GFK

Das Platzangebot ist mit drei Kabinen und großzügigem Deckssalon außerordentlich. Stehhöhe im Boot ist für Menschen unter 1,95 m gegeben.

 

Weitere Extras:

Bugstrahlruder, Autopilot, Logge, Drehzahlmesser, UKW-Funk, elektrischer Buganker (40m Kette), Heckanker vorhanden, Klimaanlage, komplette Ausrüstung Küchenutensielien, Badeleiter, Vorrichtung für Hilfsmotor und Außenborder Yamaha (Langschaft) 8 PS, elektrische Heizung, Landstromanschluss, Diverse Ersatzteile, Tampen, Taue und Schoten, Pflegemittel.

 

Fotogalerie (für größere Ansicht auf’s Bild klicken):

Noch mehr Fotos: https://photos.app.goo.gl/jVo99vuPpdWuvG238

Motor:

Der Antrieb ist zwar von 2004 aber professionell von Fischer-Panda (https://www.fischerpanda.de/) installiert und für die heutige Zeit aufgrund des geringen Dieselverbrauchs, des geräuscharmen Betriebs und dem elektrischen Antrieb hochmodern.  Der Elektromotor, der unterm Schiff für den den Antrieb sorgt ist wartungsfrei und dreht mit 30 Grad je Richtung mit. Zusammen mit den Bugstrahlruder ist das Boot äußerst wendig und macht Hafenmanöver zum Klacks.

Die Yacht ist ausgerüstet mit einem Diesel-elektrischen Hybridantrieb von Fischer Panda. Ein dreizylinder Dieselgenerator von Kubotu versorgt die Batterie mit Strom für den elektrischen Antrieb und sorgt mit einem Wechselrichter für eine Stromversorgung an Bord mit 230V.

Der Umbau wurde von Fischer-Panda 2004 vorgenommen. Die Batterien sind 2016 erneuert worden. Insgesamt hat der Antrieb eine Leistung von 11,7 Kw, was aufgrund des Drehmoments am Propeller in etwa 40-50 PS Z entspricht.

Im Fahrbetrieb ist der Motor super leise und der Vortrieb reicht locker, um das Boot auf die Rumpfgeschwindigkeit von 7 Kn zu bringen. Die Betriebsdauer der Generators liegt bei 318 Stunden. Rein elektrisches Fahren ist nicht möglich. Der Generator muss dafür bei ca. 1500 U/Min laufen und verbraucht dann ca. 1 Liter Diesel pro Sunde. Mit dem 100l Dieseltank kann man so zuverlässig 100 Stunden motoren. Zur Sicherheit ist der Yamaha Außenborder mit 8 PS (Zweitakt) als Hilfsmotor inklusive. Kochen und elektrisch heizen sind möglich, ohne das der Generator läuft, bis die Batterien wieder per Generator oder mit Landstrom geladen werden müssen.

Segel:

Großsegel und Rollgenua ca. 46 qm. Fock und Blister sind zusätzlich vorhanden. Zwei elektrische Schotwinden im Cockpit. Das Rigg ist im guten Zustand.

 

Warum ich dieses schöne Boot verkaufe:

 

Ich bin kein Segler, ich habe dieses Boot 2019 erworben, um im Hamburg im Harburger Hafen darauf zu wohnen. 

Corona und der dortige Hafenmeister haben mir einen Strich durch meine Rechnung gemacht. Deshalb kann ich zu einigen Dingen nicht viel sagen und erklären. Das gilt insbesondere für die Klimaanlage, den Anker und die Segeleigenschaften. Das Unterwasserschiff wurde von mir im Winter 2019 neu mit Antifouling behandelt, Osmose ist nicht vorhanden. Alle Bilder sind zwischen 2019 und 2022 aufgenommen.

 

Zustand:

Das Boot entspricht seinem Alter. 2004 wurde es vom Vorvoreigner und Fischer-Panda umgebaut. Es ist  Fahr- und Segelbereit. Die Fenster haben einige Risse, so dass bei Regen etwas Wasser ins Schiff kommt. Der Rahmen der vorderen Luke müsste instant gesetzt werden. 

 

Für weitere Fragen und für einen Besichtigungstermin wende dich unter 0178 889 4784 oder per Mail an thomas@ttwirth.de an mich.

Hier noch die Seite zum Boot von Jeanneau: https://www.jeanneau.de/boats/sailboat/36-autres-modeles-voile/558-espace-1100/

Ahoi und Handbreit

 

Thomas